Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V.

Über unseren Verein

Bundesweite Beratung und Information

Seit mehr als 40 Jahren setzt sich der Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V. für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom und deren Anerkennung in unserer Gesellschaft ein. Wir sind zum Beispiel regelmäßig mit Infoständen auf Kongressen vertreten und bringen uns in sozialpolitischen Gremien ein. 
Lernen Sie uns kennen


Auf der Mitgliederversammlung 2017 in Bielefeld

Beratung

icon-telefon

0521 - 44 29 98

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
13.30 - 15.00 Uhr

.(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen)

Blog: 22.03.2019

WDR 5: “Trisomie-Test: Schwieriges Wissen”

Im Morgenecho äussert sich Ex-Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt hinterfragend über den Bluttest NIPT (Nicht Invasive Pränatale Tests), der bald generell von den Krankenkassen bezahlt werden soll. Auf Twitter wird Ulla Schmidt mit der Frage zitiert: “Wollen wir eigentlich Tests haben, um das perfekte Kind zu haben?” Zum Podcast Trisomie-Test: Schwieriges Wissen.

WDR 5 Morgenecho

Blog: 21.03.2019

Don’t Stop Me Now - Welt-Down-Syndrom-Tag

Ein sehr schönes und lebendiges Video-Statement zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März 2019:

Blog: 20.03.2019

Regeln für die Leichte Sprache

Das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Bremen hat einen sehr guten Guide für die Anwendung der Leichten Sprache als PDF herausgebracht, der auch als Lernvorlage hervorragend geeignet ist.
Regeln für leichte Sprache

Blog: 19.03.2019

„Ja“ zur Vielfalt des menschlichen Lebens!

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tags am 21.03.2019 haben 27 Organisationen eine gemeinsame Stellungnahme unterzeichnet, in der sie sich gegen die Krankenkassenfinanzierung von Bluttests auf genetische Abweichungen aussprechen (NIPT – Nicht Invasive Pränatale Tests – aktuell vorrangig auf Trisomie 21). Die Stellungnahme als PDF:
„Ja“ zur Vielfalt des menschlichen Lebens!
Weitere Info auch via .(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen).

Photo by Nathan Anderson on Unsplash
Foto von Nathan Anderson on Unsplash

Blog: 18.03.2019

Workshopbericht: Bildende Künstler*innen mit Behinderung

Einen lebendingen Einblick zeigt der Workshopbericht: Bildende Künstler*innen mit Behinderung. Der Workshop fand bereits vor gut einem Jahr bei den SOZIALHELDEN statt, er ist aber insofern interessant, das er Mut macht und Wege der Förderung aufzeigt.

Blog: 14.03.2019

Fotoprojekt “Beauty Of Rare”

Das Online-Magazin ze.tt berichtet in den Artikel Die Schönheit von Menschen mit seltenen Erkrankungen über das Projekt der Fotografin Ceridwen Hughes, die mit ihren Bildern zum Nachdenken anregen möchte. Lesens- und sehenswert.

Blog: 13.03.2019

Inklusive Wege in Ausbildung

Der Paritätische bietet eine Arbeitshilfe namens Inklusive Wege in Ausbildung?! -  Junge Menschen mit Behinderungen am Übergang Schule-Beruf.

Ermöglicht durch die
Selbsthilfeförderung (§ 20 h SGB V) der

Das Logo der Barmer