Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V.

Über unseren Verein

Bundesweite Beratung und Information

Seit mehr als 40 Jahren setzt sich der Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V. für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom und deren Anerkennung in unserer Gesellschaft ein. Wir sind zum Beispiel regelmäßig mit Infoständen auf Kongressen vertreten und bringen uns in sozialpolitischen Gremien ein. 
Lernen Sie uns kennen


Auf der Mitgliederversammlung 2017 in Bielefeld

Beratung

icon-telefon

0521 - 44 29 98

Sprechzeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag
09.30 - 13.00 Uhr

.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Blog: 14.11.2018

Neue Chancen für Menschen mit Down Syndrom

Die “Süddeutsche Zeitung” (SZ) berichtet in ihrer Ausgabe vom 9.11.2018 auf ihren Sonderseiten unter dem Stichwort “Lernen” über neue Berufschancen für Menschen mit geistiger Behinderung jenseits von WfBM. Konnten wir für unsere “Kinder” bisher dabei auch an Jobs wie den einer “Bildungsfachkraft” denken, die in Seminaren angehenden Pädagogen einen Einblick in die eigene Lebenswelt und ihren eigenen Alltag vermitteln? Neue Wege tun sich da auf zu einer wahren Inklusion in der Arbeitswelt!

Blog: 13.11.2018

Abenteuerleben mit einem Kind mit Down Syndrom

Hier eine Buchempfehlung für alle Eltern, die sich mutig auf das Leben mit einem Kind mit Trisomie 21 einlassen (müssen/wollen/können):
Mit anderen Augen - Wie ich durch meine Tochter lernte, die Welt neu zu sehen, von Fabian Sixtus Körner, Ullstein extra TB, 2018, ISBN: 978-3-86493-060-7, 15,—€. Ein Abenteurer lernt, sich auf das Abenteuer des Lebens mit seiner Tochter mit Trisomie 21 einzulassen und dabei ganz neue Erfahrungen zu machen. Ein echtes Mutmach-Buch für Leute, die keine “Angsthasen” sind und neue Herausforderungen aktiv annehmen, eine gleichzeitig auch sehr emotional berührende Schilderung einer besonderen Elternschaft. Spiegel Bestseller!!

Blog: 06.11.2018

Neuerscheinung: So meistern Sie den Alltag mit einem behinderten Kind

Der Neufeld-Verlag macht auf diese Neuerscheinung aufmerksam:
Alfred u. Sylvia Sabel: Stärke für Leben entwickeln So meistern Sie den Alltag mit einem behinderten Kind, 237 S., 19,—€, Cuxhaven, Juli 2018, ISBN: 978-86256-096-7

Blog: 29.05.2018

FSJ-Tandem für Menschen mit und ohne Behinderung

Die Lebenshilfe NRW startete im Juli 2017 ein Freiwilliges Soziales Jahr für eine inklusive Persönlichkeitsbildung. Weitere Informationen auf der Seite FSJ-Tandem-Projekt.

Blog: 07.05.2018

Debatte: Teilhabeausweis statt Schwer­behinderten­ausweis

Auf der Website des Bundestages heißt es zur Debatte um den Teilhabeausweis:

“Die FDP-Fraktion möchte den Schwerbehindertenausweis in Teilhabeausweis umbenennen. Über einen entsprechenden Antrag (19/1836) hat der Bundestag am Donnerstag, 26. April 2018, in erster Lesung beraten und ihn im Anschluss zur federführenden Beratung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales überwiesen.”

Ein Video der Debatte befindet sich auf der Website des Deutschen Bundestages

Ermöglicht durch die
Selbsthilfeförderung (§ 20 h SGB V) der

Das Logo der Barmer